+49 5191 98 11 0 info@saxlund.de

Auf diesen Anlagen liefert Saxlund die Fördertechnik von der Entwässerung bis hin zu den LKW-Verladesilos. Die Förderung von maschinell entwässerten Klärschlämmen erfolgt je nach Anwendungsfall z.B. mit Trogkettenförderern, Förderschnecken oder Pumpen. Die Größen der Schlammsilos werden entsprechend den Kundenwünschen von uns geplant und von regionalen Fachfirmen nach unseren Vorgaben hergestellt. Die Verladeleistung ist abhängig von der Größe und Frequenz der Fahrzeuge. Die so ausgelegten Anlagen sind robust, betriebssicher und nicht zuletzt äußerst wirtschaftlich. Ein wichtiger Punkt – gerade für Klärwerksbetreiber in der heutigen Zeit.

Apeldoorn (NL)
In der Kläranlage Apeldoorn ist eine Klärschlammentwässerung mit drei neuen Zentrifugen und einer LKW Verladung installiert worden.

Salzburg (A)
In der Kläranlage Salzburg ist eine Klärschlamm-entwässerung mit drei neuen Zentrifugen und einer LKW Verladung installiert worden.